eBay

Kaufen, verkaufen und ersteigern beim Marktführer

Mit eBay kommt der Klassiker unter den Online-Kaufhäusern in den Browser. Der Anwender kann bei dem Marktführer bei Internet-Auktionen Artikel ersteigern, kaufen und verkaufen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • großes Angebot
  • Festpreis und Auktionen
  • Käufer- und Verkäuferschutz mit PayPal

Nachteile

  • unübersichtliche Navigation
  • Missbrauch durch dubiose Anbieter möglich

Herausragend
8

Mit eBay kommt der Klassiker unter den Online-Kaufhäusern in den Browser. Der Anwender kann bei dem Marktführer bei Internet-Auktionen Artikel ersteigern, kaufen und verkaufen.

Nach einer kostenlosen Anmeldung bietet man bei eBay eigene Artikel an oder durchstöbert in dem Auktionshaus das Archiv nach interessanten Angeboten. Die nach Kategorien geordneten Produkte kauft man zum Festpreis oder bietet bei Versteigerungen mit.

Die Reputation der Verfasser der virtuellen Kleinanzeigen bewerten die eBay-Nutzer nach dem Notenprinzip und optional mit Kommentaren. Für den sicheren Zahlungsverkehr nutzt man PayPal. Eine Übersicht der eigenen Tätigkeiten mit Kauferinnerungen, Beobachtungsliste und abgegebenen Geboten erhält man in dem Menü Mein eBay.

Fazit Der Online-Flohmarkt eBay erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Das liegt unter anderem an der überwältigenden Anzahl der in den Auktionen angebotenen Artikel. Eine Alternative ist das Online-Kaufhaus Amazon.

eBay

Starten

eBay